Startseite Über uns Speisekarte Kulturtermine Kontakt Impressum

Ausstellungen im "café arte"
(Um direkt zu den Ausstellungen zu kommen bitte auf den Link klicken)

Kurzinformation für spätere Veranstaltungen im "café arte"
(Um direkt zu den Vorankündigungen zu kommen bitte auf den Link klicken)


Veranstaltungen im "café arte" Februar 2016



Fr. 5.2.2016/ 20 Uhr
Jürgen Bleibel Quartett
Jazz


Jürgen Bleibel´
Die am 23.12.2015 und am 8. Januar 2016 ausverkauften Jazzkonzerte werden durch ein Drittes in der 5. Jahreszeit ergänzt. Zahlreiche Anrufer ließen sich auf eine Gästeliste setzen, um am Freitag, dem 5.2.16 die Jazzmusiker Wolfgang und Jürgen Bleibel mit den kompetenten Mitstreitern Schlagzeuger Klaus Gunnemann, Gitarristin Nicole Saal und Jürgen Koopmann - Kontrabass zu hören. Geboten werden neue geschmackvolle, swingende Titel großer amerikanischer und europäischer Komponisten des traditionellen bzw. modernen Jazz.
Der Münsteraner Saxofonist Wolfgang Bleibel hat seit 1994 eine Professur für Jazzsaxofon, Querflöte und Klarinette inne. Zahlreiche Konzerte mit den Bigbands des WDR/NDR und des HR – Sinfonieorchester, also Konzerte in Klassik/ Jazz und interessanter Grenzgänge dieser großen Kunstrichtungen, beschreiben den langen und erfolgreichen künstlerischen Weg des Altsaxofonisten Bleibel.
Das münsteraner Quartett um den Jazzpianisten Jürgen Bleibel musiziert nun wiederholt mit dem Multiinstrumentalisten – und das mit Leidenschaft!






Eintritt: 12 €  (Anmeldung unter: 0251-48820739)


Fr. 12.2.2016/ 20 Uhr
Tania Pentcheva
Konzertgitarre


Tania Pentcheva
Spanische, südamerikanische und moderne Musik für Gitarre
                      Die lebensfrohe Musik des Südens

Spanische und südamerikanische Komponisten verfügen über ein ganz besonderes Talent, melodische Musik (cantilena) zu erschaffen. Jeder Komponist, der bei dem Gitarrenkonzert vorgestellt wird, hat dabei einzigartige Stilelemente in seiner eigenen musikalischen Sprache entwickelt. Zu ihnen gehören die weltbekannten Musiker Joaquín Rodrigo, Federico Moreno-Torroba, Ignacio Figueredo (Indio) und Leo Brouwer. Das Konzert spannt einen weiten Bogen aus spanischem Flair und Bossa-Nova-Elementen. Die Stücke aus den musikalischen Werken werden von der ausgezeichneten Gitarristin Tania Pentcheva virtuos vorgetragen.



Eintritt: 10 € 
(Anmeldung unter: 0251-48820739)


Sa
. 13.2.2016/ 20 Uhr
Tom Vieth
Blues


Tom Vieth
Seit Jahrzehnten ist er Urgestein der deutschen Blues-Szene - Tom Vieth.
Der Münsterländer, der Chicago mit Recht seine zweite Heimat nennt, ist einer der wenigen, dem es gelungen ist einen eigenen, unverwechselbaren Stil zu entwickeln. Während sich andere immer noch nach B.B. King, oder Stevie Ray Vaughan anhören, oder einfach nur Freddie King imitieren, klingt Tom immer wie Tom Vieth - unverwechselbar, einmalig.
Kein Wunder also, dass Tom bis heute mit vielen Größen des Blues die Bühne teilte: u.a. mit Johnny Heartsman, Eddie C. Campbell, John Primer, Eddie Shaw, Rockin’ Johnny, Eddie Taylor Jr., Jeannie Carroll und Sunnyland Slim.
Tom Vieth besitzt eben dieses "magische Moment". Ein Bluesfeeling, das bei dem Hörer augenblicklich eine Gänsehaut erzeugt. Spannungsvoll gesetzte Töne, ein ungekünstelter, unangestrengter Gesang, und ein Programm mit wundervoll klassisch klingenden Eigenkompositionen im besten Chicago-Blues.
Tom ist eines der auch international anerkannten Blues-Originale, die die deutsche Szene hervorgebracht hat.
Mit im Gepäck hat er seine neue CD „Playground Blues Jam“




Eintritt: 10 €
(Anmeldung unter: 0251-48820739)


So. 14.2.2016/ 15 Uhr
Albatros Trio
Klassik


Albatros Trio´
An diesem Nachmittag spielen Studenten der Musikhochschule Münster ein Programm mit Stücken von Mozart, Shostakovich und Piazolla.

Die Musiker sind im einzelnen:

Mariana Hernandez Gonzalez (Violine) ----- sie nahm 2015 bei Prof. Helge Slaatto ein Zertifikat Konzertexamen auf.  

Yujing Li (Violoncello) ---- Bachelorstudium, Musik und Kreativtät, 7. Semester, studiert bei Prof. Matias de Oliveira Pinto.

Pillwoo Chun (Klavier) ---- Bachelorstudium, Musik und Kreativtät, 5. Semester, studiert bei Prof. Peter von Wienhardt.




Eintritt: 8 €  (Anmeldung unter: 0251-48820739)



Ausstellung im "café arte"


19. Januar 2016 – 6. März 2016

Alessandro Chiodo


                                                                                      Alessandro Chiodo


Nach dem Abschluss des Kunststudiums an der Akademie der Schönen Künste zu Venedig berufliche Tätigkeit in diversen Kunstbereichen. Zahlreiche Veröffentlichungen in den kulturellen Bereichen Kunst, Kunstkritik und Literatur (Artikel, Beiträge, Gedichte, Erzählungen). Kontinuierliche Teilnahme an verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland, Frankreich, Italien und in anderen Ländern. Lebt und arbeitet in Deutschland. Lebte zunächst in Berlin, zog dann nach Hamburg und lebt inzwischen in Münster (NRW).

Mitglied in verschiedenen beruflichen Künstlerverbänden, darunter im „Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.“ (BBK) und in der „International Association of Art“ (IAA) der UNESCO. In den letzten Jahren sehr positive Resonanz auf sein Schaffen von Kritikern und von der Öffentlichkeit. Mehrfach wurden seine Werke von verschiedenen Jurys bei unterschiedlichen Wettbewerben ausgewählt.



                    Die Ausstellung kann vom  19.1.2016 bis zum 6.3.2016 im Café Arte während der Öffnungszeiten besichtigt werden.                              

nach oben





Weitere geplante Veranstaltungen im "café arte"

 




Di. 16.2.2016/ 20 Uhr
Magischer Dienstag
mit Christian "KRIS" Finke

Mi. 17.2.2016/ 19 Uhr
Der philiosophische Salon

Fr. 19.2.2016/ 20 Uhr
Peter Asmuth (piano) & Jan Felix (git)

Sa. 20.2.2016/ 20 Uhr
Rosenpfeffer
Beziehungsstatus: Es ist kompliziert!
Musikabend

So. 21.2.2016/ 16 Uhr
Literatur für Liebhaber
mit Marion & Markus von Hagen

Fr. 26.2.2016/ 20 Uhr
Özgür Cebe
Kabarett

Sa. 27.2.2016/ 20 Uhr
Ilona König Trio
Jazz & Pop















nach oben



Weitere Veranstaltungen im "café arte" folgen.

Unser Klavierstimmer: Boris' Klavierservice